Mehr als ein Jahr ist es nun her, dass wir in diese einzigartige Gegend gekommen sind. Diese Zeit ist wie im Flug vergangen. Und wie alles Gute im Leben war es ein »Zufall«, der uns hierher gebracht hat. Die meisten Menschen, mit denen wir gesprochen haben kommen und … bleiben.

Als Perigord wird einerseits die Landschaft im Südwesten Frankreichs bezeichnet ist aber auch gleichzeitig eine historische Provinz. Das gemäßigte Klima hat wohl schon die ersten Menschen hierher gelockt, die sogenannten Cro-Magnon-Menschen, denen viele andere folgten und die dieser reizvollen Landschaft ihren kulturellen, historischen und kulinarischen Stempel aufgedrückt haben.

In dieser Region gibt es, nach Paris, die meisten historischen Gebäude Frankreichs und das Schöne daran ist, man kann ihren Besuch mit dem Genuss einer Fahrt (Auto, Fahrrad, Kanu, zu Pferd) durch die herrliche Landschaft und mit einem Besuch in einem der zahlreichen Restaurants verbinden. Luxus pur der besonderen Art.

Wir haben seit unserer Ankunft viel erkundet aber wir wissen auch, dass es noch ganz viele Geheimnisse zu entdecken gibt. Lasst Euch mitnehmen und freuen wir uns gemeinsam!!!